Ein bisschen was über mich

...

Geboren im Allgäu und aufgewachsen in Bella Italia, machte ich meine ersten Musikschritte im Alter von elf Jahren als Sängerin im Schulchor der Mittelschule
„Pasquale Cafaro“ in Andria (IT).

Der "Durchbruch" als Solo Sängerin fand 2006 während des alljährigen „International Day of Music“ im Stadttheater statt, wo ich durch mein ungelerntes Talent sehr schnell das Publikum begeisterte.

Nach einigen preisgekrönten Erfolgen an lokalen Gesangswettbewerben, stand ich bis zu meiner Rückkehr nach Bayern als Leadsängerin einiger Schulbands und als Solokünstlerin auf den Bühnen verschiedener Geburtstags-, Hochzeits- und Schulfeiern.

Im Jahr 2012 fing ich als Leadsängerin der Dachauer Band „Happy Hour“ und 2016, als Sängerin bei „PM5 – Die Partymugger“ an.

2013 wurde ich zu den Blind Auditions von "The Voice of Germany" geladen.
Ein Wahnsinns Erlebnis, dass ich gerne irgendwann wiederholen werde.

Nach der Geburt meiner Tochter 2018, habe ich mich als Solosängerin selbstständig gemacht und nahm zusätzlich den Platz als Leadsängerin der Band Mooove an. Ein sehr spannendes Projekt, worauf ich sehr stolz bin.